RESTAURANT

P

Richtig gute Ramen essen

A

Hamburg liebt den Lesser Panda!

 

Sie sind so le­cker, dass man ein­fach nicht ge­nug von ih­nen be­kom­men kann: un­sere Ra­men! Die ja­pa­ni­sche Suppe ist un­sere größte Lei­den­schaft, und mit un­se­rem Re­stau­rant in der Ka­ro­li­nen­straße ha­ben wir den per­fek­ten Ort ge­fun­den, un­sere Ra­men un­ter die Leute zu brin­gen. Wer bei uns Platz nimmt, be­kommt qua­li­ta­tiv und hand­werk­lich hoch­wer­tige Ra­men-Krea­tio­nen ser­viert, die ga­ran­tiert nicht von der Stange sind!

mehr…


Un­sere De­vise lau­tet: al­les, was wir sel­ber ma­chen kön­nen, ma­chen wir auch sel­ber. Ne­ben ei­gens her­ge­stell­ten Nu­deln ver­ar­bei­ten wir für un­sere Ra­men in Ham­burgs Um­land an­ge­bau­tes Ge­müse, das wir dann zum Bei­spiel ein­le­gen, ein­ko­chen oder fer­men­tie­ren, und stel­len auch un­sere Da­shi Brühe aus ori­gi­nal ja­pa­ni­schen Zu­ta­ten kom­plett selbst her. Der Schwei­ne­bauch, das High­light vie­ler un­se­rer Ra­men, kommt von der Bio-Flei­sche­rei Fri­cke und wird von uns zu­erst über Kirsch- und Hick­ory­holz ge­räu­chert, dann ganze zwei Tage zu­sam­men mit Kombu-Al­gen und So­ja­sauce ge­schmort. So brin­gen wir Ra­men es­sen in Ham­burg auf ein ganz neues Le­vel. Aber auch Ve­ge­ta­rier und Ve­ga­ner kom­men bei uns nicht zu kurz. Be­stellt euch un­sere Spe­cial Ra­men aus Shii­take Da­shi und löf­felt euch glück­lich!

…we­ni­ger

N

Mitt­woch bis Don­ners­tag
17:30 bis 22:00 Uhr

Frei­tag bis Sonn­tag
17:30 bis 23:00 Uhr

HAUSGEMACHTE RAMEN-NUDELN
SIGNATURE: HATCHO MISO RAMEN

Ramen, Ramen, Ramen

so richtig leckere Suppen in Hamburg!

 

Wir fin­den: wirk­lich au­then­tisch sind Ra­men nur in Ja­pan. Darum ma­chen wir im The Les­ser Panda am liebs­ten un­ser ei­ge­nes Ding. Bei uns könnt ihr Ra­men es­sen, die wir auf un­sere Art und Weise in­ter­pre­tie­ren – Aus­gangs­punkt ist da­bei im­mer das ja­pa­ni­sche Ori­gi­nal, dem wir durch neue, krea­tive Ideen und aus­ge­feilte Zu­be­rei­tungs­me­tho­den un­sere ei­gene Hand­schrift ver­pas­sen. Wir fin­den, eine Ko­pie des Ori­gi­nals kann nie so gut sein wie das Ori­gi­nal selbst. Das ist der Grund, warum wir uns dazu ent­schlos­sen ha­ben, un­sere ei­ge­nen Re­zep­tu­ren und Zu­be­rei­tungs­tech­ni­ken zu ent­wi­ckeln und je­den Tag mit Feu­er­ei­fer daran ar­bei­ten, un­sere Ra­men noch bes­ser zu ma­chen.

mehr…


Das Er­geb­nis ist eine Aro­men­bombe, die man am liebs­ten auf ein­mal weg­schlür­fen möchte. Und das kommt auch nicht von un­ge­fähr, denn in die Ra­men-Sup­pen­schüs­sel kommt bei uns nur das Beste, das wir in und um Ham­burg krie­gen kön­nen. Un­sere Ra­men ste­cken vol­ler fri­scher Zu­ta­ten, sind reich an den un­ter­schied­lichs­ten Tex­tu­ren, Kom­po­nen­ten und Aro­men und so­mit eine wahre Of­fen­ba­rung an Wohl­ge­schmack, die ab­so­lut süch­tig macht. So gut wie al­les, was in un­se­ren Ra­men lan­det, kommt aus Ham­burg oder der Um­ge­bung, ist zu ei­nem gro­ßen Teil aus bio­lo­gi­schem An­bau und wird von uns akri­bisch wei­ter­ver­ar­bei­tet, da­mit ihr die le­ckers­ten Ra­men es­sen könnt, die Ham­burg je ge­se­hen hat. Klingt ver­rückt? Pro­biert es doch ein­fach mal selbst!

…we­ni­ger

Der Lesser Panda hat nicht nur Ramen

entdeckt unsere Farm to Table Bar!

 

In un­se­rem Re­stau­rant in Ham­burg kann man nicht nur le­ckere Ra­men es­sen, son­dern auch rich­tig gute Drinks ge­nie­ßen. Hier ar­bei­ten wir mit mög­lichst vie­len selbst ge­sam­mel­ten Blü­ten und Pflan­zen, mit der Ernte von un­se­rem ei­ge­nen Acker oder mit an­de­ren re­gio­nal be­zo­ge­nen Zu­ta­ten, die wir teil­weise so auf­wen­dig ver­ar­bei­ten, dass sie un­sere Krea­tio­nen zu mi­xo­lo­gi­schen Kunst­wer­ken wer­den las­sen. An­ge­fan­gen bei selbst­ge­mach­tem Wer­mut aus leicht an­ge­räu­cher­ten Kir­schen, mit Fen­chel­grün aro­ma­ti­sier­tem ja­pa­ni­schen Whis­key bis hin zu fri­scher But­ter­milch aus un­se­rer ei­ge­nen But­ter­her­stel­lung: das, was hier zu­ge­ge­be­ner­ma­ßen et­was ab­ge­fah­ren klingt, schmeckt ga­ran­tiert ziem­lich gut. Und zwar so gut, dass ihr uns Frei­tags oder Sams­tags un­be­dingt ein­mal in der Les­ser Panda Bar be­su­chen soll­tet!

mehr…

Und weil ein paar gute Drinks auch im­mer hung­rig ma­chen, ver­sor­gen wir euch in der Les­ser Panda Bar bis spät Abends mit aus­ge­wähl­ten Le­cke­reien, die den nächt­li­chen Hun­ger per­fekt stil­len. Sei es un­ser heiß ge­lieb­tes Gril­led Cheese Sand­wich, die aro­ma­tisch-scharfe Kim­chis­tulle oder Chips aus Kombu-Al­gen mit Yuzu Koshu Ma­yon­naise – der Les­ser Panda kriegt euch auch noch nach Mit­ter­nacht satt und vor al­lem: glück­lich!

…we­ni­ger

D
A

RAMEN zu euch nach Hause!

ABHOLUNG bei uns oder LIEFERUNG an die Haustür

Liebe Lesser Panda-Fans, wir alle müssen uns aufgrund der aktuellen Lage leider eine Weile einigeln und zu Einsiedlerkrebsen werden … Wir geben unser Bestes, um die Krise mit euch gemeinsam zu überstehen und euch unsere leckeren Panda Ramen daheim zu ermöglichen. Da Ramen aber extrem empfindlich sind, und wir trotzdem keine Qualität einbüßen wollen, haben wir wunderbare RAMENSETS für euch kreiert mit denen ihr euer Pandaramen zuhause ganz einfach mit heißem Wasser innerhalb EINER MINUTE zubereiten könnt.